05. 12

Der Deutsche Bundestag hat im Rahmen des IT-Investitionsprogramms aus dem Konjunkturpaket II Mittel in Höhe von 24 Mio. Euro als Zuschuss zur Ausgabe von IT-Sicherheitskits an Bürgerinnen und Bürger bereitgestellt. Die Förderung der IT-Sicherheitskits durch den Bund soll dazu führen, dass eine signifikante Anzahl an Lesegeräten für die Nutzung elektronischer Chipkarten verfügbar ist.
So steht es auf der Seite des IT-Beauftragten der Bundesregierung, und im Rahmen dieser Kampagne sollen 1,5Mio "Sicherheitskits" an die Bürger kostenlos oder vergünstigt abgegeben werden

In der seit gestern erhältlichen Computerbild (mit DVD) findet sich daher ein Basisleser (ohne Tastatur+DIsplay) sowie eine sogenannte "ComputerBild loginCard". Auch wenn ich noch keinen neuen Perso habe, und dies auch noch nicht so schnell vorhabe, kostenlose Technik zum Spielen ist nie verkehrt. Daher jetzt erstmal kurz die Schritte zum ans laufen bekommen, kurz zusammengefasst, unter Debian Testing:

> sudo aptitude install pcsc-tools pcscd libccid
> pcsc_scan
PC/SC device scanner   
V 1.4.16 (c) 2001-2009, Ludovic Rousseau 
Compiled with PC/SC lite version: 1.5.5
Scanning present readers...
Waiting for the first reader...found one
Scanning present readers...
0: REINER SCT cyberJack RFID basis 00 00

Sat Dec  4 23:33:38 2010
 Reader 0: REINER SCT cyberJack RFID basis 00 00
  Card state: Card removed, 

Sat Dec  4 23:33:42 2010
 Reader 0: REINER SCT cyberJack RFID basis 00 00
  Card state: Card inserted, 
  ATR: 3B 81 80 01 80 80

ATR: 3B 81 80 01 80 80
+ TS = 3B --> Direct Convention
+ T0 = 81, Y(1): 1000, K: 1 (historical bytes)
  TD(1) = 80 --> Y(i+1) = 1000, Protocol T = 0 
-----
  TD(2) = 01 --> Y(i+1) = 0000, Protocol T = 1 
-----
+ Historical bytes: 80
  Category indicator byte: 80 (compact TLV data object)
+ TCK = 80 (correct checksum)

Possibly identified card (using /usr/share/pcsc/smartcard_list.txt):
3B 81 80 01 80 80
	Mifare DESFire

Sat Dec  4 23:33:50 2010
 Reader 0: REINER SCT cyberJack RFID basis 00 00
  Card state: Card removed, 

Voila, ein erkannter Reader mitsamt erkannter Karte.

OpenSC mag den Reader auch, nur die Karte anscheinend nicht, aber im Wiki ist sie auch nicht erwähnt:

> sudo aptitude install opensc
> opensc-tool --list-readers --list-drivers
Readers known about:
Nr.    Driver     Name
0      openct     CCID Compatible
1      openct     OpenCT reader (detached)
2      pcsc       OpenCT 00 00
Configured card drivers:
  cardos           Siemens CardOS
  cardos           Siemens CardOS
  flex             Schlumberger Multiflex/Cryptoflex
  cyberflex        Schlumberger Cyberflex
  gpk              Gemplus GPK
  gemsafeV1        driver for the Gemplus GemSAFE V1 applet
  miocos           MioCOS 1.1
  mcrd             MICARDO 2.1
  asepcos          Athena ASEPCOS
  setcos           Setec cards
  starcos          STARCOS SPK 2.3/2.4
  tcos             TCOS 3.0
  openpgp          OpenPGP card
  jcop             JCOP cards with BlueZ PKCS#15 applet
  oberthur         Oberthur AuthentIC.v2/CosmopolIC.v4
  belpic           Belpic cards
  atrust-acos      A-Trust ACOS cards
  muscle           Muscle Card Driver
  incrypto34       Incard Incripto34
  piv              PIV-II  for multiple cards
  acos5            ACS ACOS5 card
  akis             TUBITAK UEKAE AKIS
  entersafe        entersafe
  rutoken          Rutoken driver
  rutoken_ecp      Rutoken ECP driver
  westcos          WESTCOS compatible cards
  myeid            MyEID cards with PKCS#15 applet
  emv              EMV compatible cards
  default          Default driver for unknown cards
> opensc-tool --name
Using reader with a card: CCID Compatible
[opensc-tool] apdu.c:528:sc_transmit_apdu: unable to acquire lock
[opensc-tool] apdu.c:528:sc_transmit_apdu: unable to acquire lock
[opensc-tool] card-default.c:66:autodetect_class: APDU transmit failed: Generic reader error
[opensc-tool] card-default.c:113:default_init: unable to determine the right class byte
[opensc-tool] card.c:202:sc_connect_card: driver 'Default driver for unknown cards' init() failed: Card is invalid or cannot be handled
[opensc-tool] card.c:213:sc_connect_card: unable to find driver for inserted card
[opensc-tool] card.c:228:sc_connect_card: returning with: Card is invalid or cannot be handled
Failed to connect to card: Card is invalid or cannot be handled

Der Vollständigkeit halber ein paar Seiten dazu verlinkt:t

Mehr, sobald ich dazu kam mich näher damit zu befassen.

Tags für diesen Artikel: , , ,

06. 07

Da macht man mal Spasseshalber bei einem Gewinnspiel von KA-News mit, und ein paar Tage später liegt im Briefkasten eine Einladung für die Produktpremiere von ComBOTS, dem Produkt der gleichnahmigen Firma, welches der Marktführer in (Achtung, Buzzword!) "Personal Digital Communication" werden will.

Nun haben also ich und eine frei wählbare Person das Recht, auf dieser Veranstaltung aufzutauchen, und als einer der ersten in Deutschland zu Erfahren, wie die Überreste von WEB.DE die Kommunikation via Internet sicherer und kontrollierter bei gleichzeitigem Erhalt der Privatsphäre machen werden. Na da bin ich mal gespannt...nur, muss ich jetzt erstmal wieder meinen Anzug suchen?

Falls mich jemand begleiten will - ich darf 5 Personen mitnehmen...sofern ich ü:berhaupt dort auftauchen werde. Das ganze findet um 10Uhr am 13. Juli 2006 in der Stadthalle Karlsruhe statt.

Tags für diesen Artikel: ,

24. 06

...ist der am Nagios haengende Kuehlschrank:

22:05:05 <codec> user kuehlschrank ist an nagios angebunden
22:05:12 <codec> ich hab vor 5-10min das letzte redbull rausgenommen
22:05:20 <codec> und was schwirrt grad per mail rein?
22:05:26 <codec> [Monitoring] Out of Red Bull!
22:06:55 <codec> Und ich seh grad, in unserem Kuehlschrank ist im Red Bull Fach ne Lichtschranke die an ner Platine haengt %)

Zur Erlaeuterung fuer die Nicht-Geeks unter uns: Nagios ist eine Monitoring-Software, die normalerweise Rechner, Dienste und Netzwerke ueberwacht. Also ob der Rechner erreichbar ist, Mails annimmt, die Auszenanbindung eines Standortes funktioniert etc., und bei gefundenen Problemen den Administrator per Mail, SMS oder sonst irgendwie informiert. Aber wieso nicht einfach ein Plugin schreiben, dass die Temperatur und den Red-Bull-Stand im Kuehlschrank ueberwacht....

Tags für diesen Artikel: ,

22. 04

Nachdem Felix bereits über den Komfort der automatischen Adressvergabe bei IPv6 berichtet hat, durfte ich diese Einfachheit gestern auf der UUGRN-Springparty miterleben. Die ersten Stunden lief, was IPv6 angeht, noch nichts, also ganz normal per DHCP eine "alte" Ipv4-Adresse bezogen und es lief. Nachdem der Tunnel und alles lief reichte ein einfaches ip -6 link set eth0 up und mein Interface hatte sich ohne Eingreifen oder sonstwas komplett richtig eingerichtet. Einfach nur Klasse!

"IPv6 und Autoconfig" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , ,

11. 04

Als ich gestern mal wieder Heise gelesen habe, musste ich doch stark an die düsteren Zukunftsvisionen in Shadowrun denken:
Henk Haagsman, Professor an der Fakultät für Veterinärmedizin in Utrecht, extrahiert Stammzellen aus Eizellen oder aus dem Knochenmark geschlachteter Schweine. In einer Nährlösung werden die Stammzellen dann zur Teilung angeregt und mittels Wachstumsfaktoren dazu gebracht, sich zu Myoblasten auszudifferenzieren – den Vorläuferzellen von Muskeln. Ist dies vollbracht, lassen sich die Schwein-Myoblasten durch mechanische und elektrische Stimulation zur Myogenese anregen, in der sich Muskelgewebe bildet.

"Auf dem halben Weg zu Soyfood" vollständig lesen

Tags für diesen Artikel: , , ,

Seite 1 von 1, insgesamt 5 Einträge