04. 08

Der dritte Punkt aus "interner Blogumbau" ist mir mittlerweile dann doch auch wieder eingefallen, ich wollte die Domain anpassen. Das habe ich nun lange genug vor mir hergeschoben, insbesondere da ich dies auch immer als Grund vorgeschoben habe, eigentlich vorgesehene Einträge doch nicht zu schreiben.

Naja, nun ist es geschafft, das Theme ist auch erstmal gewechselt, auch wenn ich eigentlich kein Fan von fixen Breiten bin, da muss eindeutig nochmal nachgebessert werden. Soviel erstmal hierzu.

Die alten URLs sind erstmal noch komplett gültig, zumindest gibt es keine Fehlerseiten, sondern sie werden per '301, MOVED PERMANENTLY' auf die neue URL weitergeschickt. Irgendwann wird dann wohl auch mal der Feed durch ein hartes "Hey, schau mal da drüben!" ersetzt, bis dahin vertraue ich erstmal auf die Kooperation der Leser.

Tags für diesen Artikel:

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
BBCode-Formatierung erlaubt
 
 


Tags

Blog abonnieren

Fnord


Github
Google+

Impressum

Verwaltung des Blogs