03. 04

Wir haben den Moslem so fest im Würgegriff, dass wir garnicht merken, wie der Schäuble uns hinten das Grundgesetz aus der Tasche fingert.
Hagen Rether - Der Islam
Tags für diesen Artikel:

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

sehr guter beitrag!

wie schlimm ist es denn bereits bei uns im land, wenn sogar der scheibenwischer mal satire satire sein lässt, und mal richtig ernst wird...

und henryk m. broder saugt wirklich enorm. diese scheiss polemik die der immer an den tag legt, grauenvoll!

grüße, n00dl3s
#1 n00dl3s (Homepage) am 03.04.2008 18:23
Natürlich herrscht Empörung in der katholischen Kirche wenn du "Das Leben des Brian" im Kölner Dom abspielst, oder irgendwelche Jesus-Karikaturen zeigst. Aber da ist ein entscheidender Unterschied zum Islam: Es sterben deswegen keine Menschen.
In wie vielen christlich geprägten Familien hat in den letzten 10 Jahren der Bruder seine Schwester erschossen, weil sie sich mit einem anderen Jungen getroffen hat? Jeder kennt die Antwort.
Ja! Lasst uns alles verharmlosen und schönreden um ja nicht in den Verdacht des "politisch inkorrekten" zu geraten.

Aber ich bin sicher ein "Rechtspopulist" oder einer der "Hass schürt" oder "Panik macht"... Es ist zum Kotzen.

Sorry Momo, musste sein.
Gruß, Marco
#2 Marco am 04.04.2008 19:30

Kommentar schreiben


Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
BBCode-Formatierung erlaubt