16. 02

So, nun ist mein Blog also auch auf dem neuen Server angekommen. Dort läuft er nun schön brav in seinem eigenen chroot (über das genaue Setup und die Erfahrungen mit jailer und jailtool werde ich noch seperat Berichten), mit einem lighty anstatt Apache als Webserver und hoffentlich insgesamt mehr Performance.

Falls es irgendwo zu Problemen durch falsche Berechtigungen, die Rewrite-Regeln, 404ern oder sonstwas kommt, würde ich um eine kleine Nachricht biten...

Tags für diesen Artikel: ,

Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, MyBlogLog, Monster ID, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
BBCode-Formatierung erlaubt